• 14. Meldung - 23.08.2015 - kirgisische Grenze

    In Bukara spitzte sich die Suche nach Benzin soweit zu, dass wir fast nicht mehr weiter gekommen wären.

    Bananen besorgen wäre einfacher gewesen. Letztendlich haben wir noch 20 Liter gegen deutsche Reh-Geweihe getauscht. Die sind hier als 'King of the forest' bekannt.

    Auf dem Weg nach Samarkant konnten wir alle Benzinvorräte wieder füllen. Bei den ersten Teammitgliedern machte sich auch schon die Rache des Baumwollöls bemerkbar.

    Aber zum Glück haben wir eine sehr gute Reiseapotheke.

    Nach 1300 anstrengenden Kilometern durchgehender Fahrt kamen wir eine halbe Stunde nach Grenzschluss an der kirgisischen Grenze an. Wir waren gezwungen eine weitere Nacht auf usbekischer Seite zu verbringen.

    Auf Einladung verbrachten wir den Abend auf einer usbekischen Hochzeit und tanzten den ganzen Abend mit dem halben Dorf Kalinka.

    Heute beginnt der aufregendste Teil der Rally. Wir fahren auf den Pamir-Highway.

    1 Comment

    • 1. Aug 25 2015 6:53AM by Uwe Anger

      Hi Jungs wir wollen paar aufsehen erregende Bilder aus dem Pamir sehen.

<-- Zurück zur Homepage

Team Blog

Web feed

Komm auf Facebook!

Verfolge unseren Standort auf der Karte :)

<-- zum Live Tracking

You are viewing the text version of this site.

To view the full version please install the Adobe Flash Player and ensure your web browser has JavaScript enabled.

Need help? check the requirements page.


Get Flash Player